Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Travel One 03_2014

7.2.2014 travel.one38 destination.themadestination.großbritannien/irland P enny Lane, Strawberry Field. Zwei eigentlich unscheinbare Orte in Liverpool, die dank der Beatles weltweit bekannt sind und mit denen sich Geschichten und die Melodien zwei- er Welthits verbinden. Beide erschienen Liverpool, die Heimatstadt der Beatles, deckt ein breites kulturelles Spektrum ab. Die Stadt der Fab Four Eine Nachahmer-Band der Beatles vor der Hafenfront und den »The Three Graces«: Die drei Gebäude sind Teil des Unesco-Weltkulturerbes als Singles auf der Platte »Magical Mys- tery Tour«. Penny Lane ist eine Straße, in der Paul McCartney, der das Stück geschrie- ben hat, und John Lennon in ihrer Ju- gend an einer Haltestelle auf den Bus Richtung Stadtmitte warteten. Straw- berry Field war ein Waisenhaus in Li- verpool, in dessen Nähe Lennon, der das Lied komponierte, aufwuchs und auf dessen Gelände er als Kind spielte. Von Strawberry Field sind heute noch das alte Eingangstor und die Mauer zu sehen. Straße und Waisenhaus sind Kultorte für Beatles-Fans und feste Hal- tepunkte bei jeder Tour durch die Stadt. Dabei ist die Liste der Bars, Häuser und Clubs lang, die in der Geschichte der Beatles eine Rolle gespielt haben. So die Elternhäuser von Lennon, Ringo Starr und McCartney, das Geburtshaus von George Harrison, aber auch der in der Innenstadt gelegene, legendäre Ca- ©VisitBritain

Seitenübersicht