Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Travel One 03_2014

travel.one 7.2.2014 31 mix.sales updates Schauinsland hat einen Be- nachrichtigungsservice bezüglich Optionsbuchungen eingeführt. Be- vor diese zu Festbuchungen wer- den, erhalten die Reisebüros eine Erinnerungs-E-Mail. Travelport und Air Canada ha- ben ihr weltweites Vetriebsabkom- men um mehrere Jahre verlängert. Bei den Derpart-Reisebüros ist das erste von vier Gewinnspielen für Endkunden in diesem Jahr an- gelaufen. Die Zentrale setzt zur Un- terstützung On- und Offline-Wer- bung ein. Das Online-Buchungsportal für Reisebüros, »Polar«, von Holland America Line gibt es jetzt auch in deutscher Sprache. salesde@hollandamerica.com Sabre wird das gemeinsame Re- servierungssystem der fusionier- ten American Airlines und US Air- ways. Für die Zusammenführung der beiden Reservierungssysteme sind zwei Jahre angesetzt. n Eine schnellere und ef- fizientere Abwicklung von Prozessen rund ums Ticke- ting will Travelport Reise- büros mit der »Travelport Queue Control Console« für die CRS Galileo und World- span ermöglichen. Das neue Tool automatisiert diese Prozesse. So kann voreingestellt werden, an welchen Tagen, zu welchen Uhrzeiten, in welchen In- tervallen und unter wel- chen Bedingungen in der Queue auflaufende Tickets ausgestellt werden. Kriteri- en wie die Tarifart können ebenfalls voreingestellt werden. Für Reisebüros mit mehreren Standorten ist ein zentrales Ticketing an einer Stelle möglich, unab- hängig davon, in welcher Filiale der Flug gebucht wurde. »Travelport Queue Control Console ist eine webbasierte Anwendung, die nahtlos mit unseren Reservierungssystemen kommuniziert«, erläutert Regional Managing Direc- tor Jürgen Witte. Zum Start ist die Version für Galileo verfügbar, die Worldspan- Version folgt später. Ticketprozesse automatisieren Bei der Queue Control Console können die Prozesse mit Filtern voreingestellt werden n Der Versicherungsmakler MDT hat die Provision für 2014 erhöht. Die Grundprovision liegt nun bei 28 Prozent, im vergangenen Ka- lenderjahr betrug sie noch 25 Pro- zent. Bei den Sonderprovisionen hat Geschäftsführerin Kristina Düring die Stufe zwischen 15.001 Euro und 20.000 Euro mit 7,5 Pro- zent neu eingeführt. Zehn Prozent werden ab 35.000 Euro gezahlt, bisher waren es 50.000 Euro. MDT zahlt mehr Provision n Best-RMG und Lufthansa City Center (LCC) haben einen gemein- samen Katalog für Single-Reisen entwickelt. Die Broschüre »Ich und mein Urlaub – Angebote für Rei- sesolisten« enthält 33 Reisen und Kreuzfahrten unterschiedlicher Partner der beiden Vertriebsorga- nisationen. Die zwei Partner erhoffen sich durch die gemeinsame Produkti- on der Angebote Synergieeffek- te und Kostenvorteile. Über eine mögliche Fortsetzung der Zusam- menarbeit wollen Best-RMG und LCC nach dem Abschluss der Akti- on und einer Erfolgskontrolle ent- scheiden. Ein Katalog für Singles ©iStock

Seitenübersicht